Datenschutz ist auch bei der Vorbereitung und Durchführung der Pfarrgemeinderatswahlen zu beachten und einzuhalten. Jede Pfarrgemeinde, vertreten durch ihren Verwaltungsrat, ist eigens in der Pflicht den Datenschutz zu gewährleisten.  Das Bistum Mainz hat darüber hinaus einen eigenen Datenschutzbeauftragten für die Kirchengemeinden bestellt:

Gemeinsamer Betrieblicher Datenschutz­beauftragter für die Kirchengemeinden:

                                   Wolfgang Knauer

                              Tel. 06131 253-889 oder

              datenschutz.kirchengemeinden@bistum-mainz.de

Im Download finden Sie unter anderem das gültige kirchlichen Datenschutzgesetz und deren Durchführungsverordnung, also die Rechtsgrundlage für den Datenschutz im Bistum Mainz.


  • File-Type Icon

    Merkblatt zum kirchlichen Datenschutz

    Element 3

  • File-Type Icon

    Kirchliches Datenschutzgesetz

    Element 3

  • File-Type Icon

    Durchführungsverordnung zum kirchlichen Datenschutzgesetz

    Element 3

  • File-Type Icon

    Datenschutz für Wahlvorstände und Kandidatinnen

    Element 3

Die notwendigen Datenschutz-Formulare zur Vorbereitung der Pfarrgemeinderatswahlen finden Sie im passwortgeschützten Bereich unter "Datenschutzformulare".