Bezirksversammlung/Stadtversammlung: Die Stimme der Katholik*innen in der Region

Die Bezirks- und Stadtversammlungen können Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft beobachten und gegebenenfalls dazu Stellung nehmen. Sie sollen kirchliche und gesellschaftliche Themen politisch vertreten. Sie geben Anregungen an die Katholik*innen des Bezirks und auch die Anliegen der Katholik*innen an die Diözesanversammlung weiter.

Hier sind Sie richtig, wenn:

  • Sie die Entwicklung der Region interessiert.
  • Sie Themen regional denken und politisch umsetzen wollen.
  • Sie gerne netzwerken und Räume für Austausch schaffen.