Im Bistum Limburg gibt es die Synodalordnung. Diese Ordnung hat Bischof Wilhelm Kempf vor rund 50 Jahren erlassen. Sie besagt, dass im Bistum Limburg alle für die Kirche verantwortlich sind und deswegen alle gemeinsam beraten und entscheiden.

Das gilt auch für die Gemeinden von Katholiken anderer Muttersprache, die es seit vielen Jahren im Bistum Limburg gibt. Auch in den Gemeinden leitet der Pfarrer die Gemeinde zusammen mit dem Gemeinderat.

Die Gemeinde wählt alle vier Jahre nach demokratischen Standards einen Gemeinderat, der sie im Dialog mit dem Pfarrer vertritt. Am 9.-10. November 2019 findet wieder eine Wahl in allen Gemeinden von Katholiken anderer Muttersprache statt. Auf dieser Homepage finden Sie alle wichtigen Informationen dazu.