Hier finden Sie Materialien, mit denen Sie in Ihrer Pfarrei auf Kandidatensuche gehen können.

Hilfreich zur Kandidatensuche (aber nicht nur dafür!) ist, wenn der PGR die zurückliegende Amtszeit evaluiert und sich fragt, was gut gelaufen ist und was nicht, wie die Arbeitsweise war und was man dem nächsten PGR empfehlen würde, welche Themen man bearbeitet hat und welche Themen anstehen... So gerüstet, können Sie anderen viel konkreter erzählen, was der PGR macht und warum es sich lohnt mitzuarbeiten. Tipps dazu finden Sie auf https://pgr.bistumlimburg.de/beitrag/tipps-fuer-gelingende-gremienarbeit/

Besonders gut ist es, wenn der amtierende PGR miteinander ins Gespräch kommt, warum sie selbst kandidiert haben, was sie trägt bei der Arbeit/dem Engagement für Kirche, wie sie die Amtszeit erlebt haben wofür ihr Herz brennt. Das hilft, auskunftsfähig zu sein, wenn Sie mit potenziellen Kanidat*innen im Gespräch sind.

Mit dem Diversitäts-Check können Sie prüfen, wie vielfältig Ihr PGR bereits ist und in welchen Kategorien noch Verstärkung im PGR gesucht werden könnte. Wünschenswert ist, dass der PGR die Fülle der Katholikinnen udn Katholiken in der Pfarrei abbildet. Das klappt vielleicht nie ganz, aber sich daran zu orientieren hilft, um gut für die Menschen ind er Pfarrei entscheiden zu können.


  • File-Type Icon

    Diversitäts-Check: Wie setzt sich unser PGR zusammen?

    Element 3

Gute Materialien haben auch die Kolleginnen und Kollegen aus dem Bistum Mainz entwickelt, die zeitgleich mit uns die PGR-Wahl durchführen. Deren materialien können Sie auch gerne nutzen.


  • File-Type Icon

    Mainz - Flyer "5 gute Gründe für eine Mitarbeit im Pfarrgemeinderat"

    Element 3

  • File-Type Icon

    Mainz - Stellenanzeigen "Solche Menschen brauchen wir im Pfarrgemeinderat"

    Element 3

  • File-Type Icon

    Mainz - Motivationskartenset zur Kandidatenwerbung

    Element 3